Stiftung Warentest Fahrradsattel Test 2013

eingetragen in: Allgemein | 0

Testsieger in allen Kategorien

(laut Stiftung Warentest 08/2013)

Der einzige Sattel, der für jeden Po geeignet ist

fahrradsattel__0027_Wings-Sport-100.JPG
Comfort Line Wings Sport Fahrradsattel

Äußerst beliebt bei den Testern war der Comfort Line Wings Sport Sattel. Eine Probandin hätte ihn am liebsten gleich gekauft. Der Sattel überzeugte die Tester in folgenden Kategorien:

sportliche Haltung
kleiner Sitzknochen-

abstand

großer Sitzknochen-

abstand

empfehlenswert empfehlenswert
aufrechte Haltung
kleiner Sitzknochen-

abstand

großer Sitzknochen-

bstand

empfehlenswert empfehlenswert

Quelle: Stiftung Warentest

 

Stiftung Warentest Fahrradsattel Testverfahren

Stiftung Warentest nutzte zur Ermittlung der Wertungen neben den Aussagen der Probanden auch ein ähnliches Vermesssystem, wie die Sattelkompetenz. Wie wichtig die richtige Sitzposition ist, wurde durch das Messsystem an den Testern mehr als deutlich: Nur einer von 17 Radfahrern hatte seinen Sattel in der richtigen Position montiert. Bei allen anderen konnte die Messung Reib- und Druckstellen im Damm- und Genitalbereich aufzeigen.

Funktionsweise des Testsiegers Sattels Wings

Durch das bewegliche Wings-System hingegen, das sich jeder Trittbewegung anpasst, werden Damm- und Genitalbereich und Sitzbeinknochen entlastet sowie Lendenwirbel und Bandscheiben mobilisiert. Da der Sattel zweigeteilt ist, wird auch der Dammbereich entlastet, wie auf dem Druckmessbild zu sehen ist:

Fahrradsattel Wings Druckbild

Quelle: hypervital GmbH

In der Frontansicht des Sattels sieht man, wie die Sattelhälften beim Treten zueinander verschoben sind, und so eine runde Tretbewegung unterstützen:

Aufbau Wings Fahrradsattel

Den kompletten Testbericht der Stiftung Warentest zum Thema Fahrradsättel finden Sie in der August -Ausgabe der Zeitschrift "Test". zum Testbericht auf www.test.de